Innung Metall Bremen Körperschaft des öffentlichen Rechts

Innung Metall Bremen
Martinistrasse 53 - 55
28195 Bremen

Telefon 0421 22280 - 611
Telefax 0421 22280 - 617

info@innung-metall-bremen.de


Mitglieder-Login Interner Bereich

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?


Die Innung

Die Innung Metall Bremen entstand 1970 aus der Fusion der Innung der Schlosser und der Schmiede.

Heute zählt sie ca. 70 moderne und leistungsfähige Betriebe als Innungsmitglieder mit ca. 770 Beschäftigten und ca. 145 Auszubildenden.

In Form einer Körperschaft des öffentlichen Rechtes vertritt die Innung die Interessen der angeschlossenen Betriebe und organisiert insbesondere auch das Ausbildungs- und Prüfungswesen.

Durch die erhebliche und immer schneller voranschreitende technische Entwicklung in den verschiedenen Berufen haben sich auch die Inhalte in den Berufszweigen teilweise komplett geändert, und die Anforderungen an die berufliche Ausbildung der Mitarbeiter verändert.

Die traditionellen Berufsbezeichnungen wie z. B. "Schlosser" oder "Schmied", sind teilweise durch neue, genauere Berufsbezeichnungen oder durch neue Oberbegriffe ersetzt worden.

Seit 1.08.2003 wird im Rahmen der Innung Metall Bremen in folgenden Berufen mit den angegliederten Fachrichtungen/Schwerpunkten ausgebildet:

1. Metallbauer

mit den Fachrichtungen

  • Konstruktionstechnik
  • Metallgestaltung
  • Nutzfahrzeugbau

2. Feinwerkmechaniker

mit den Schwerpunkten

  • Maschinenbau
  • Feinmechanik
  • Werkzeugbau